Detail Referenzen : COO Cologne Oval Offices
  • COO Cologne Oval Offices
  • COO Cologne Oval Offices
  • COO Cologne Oval Offices
  • COO Cologne Oval Offices
COO Cologne Oval Offices Köln
Architekt
Sauerbruch Hutton Architekten, Berlin
Auftraggeber
DKV Deutsche Krankenversicherung AG, Projektsteuerer MEAG, Köln
BGF
42.700m²
BRI
155.900m³

Cologne Oval Offices ist Kölns erstes EU GreenBuilding. Der hohe Nachhaltigkeitsanspruch konnte die EU-Kommission überzeugen. Das Ensemble besteht aus zwei 4 bis 5-geschossigen Gebäuden unterschiedlicher Nutzung und einer gemeinsamen Tiefgarage. Zur Aussteifung dienen die Treppenhauskerne. Der breite Zugang zum Innenhof ist bis zu 21m stützenfrei, über dem Erdgeschoss kragt die aufgehende Bebauung ca. 4 m aus. Die Konstruktionshöhe für die Abfangung ist aus gestalterischen Gründen nur auf dem Dach gegeben, weshalb ein komplexes Tragwerk entwickelt wurde. Die Stützen sind als Zugstützen ausgebildet und in der Technikebene im Dachgeschoss an Stahlbeton-Kragarmen gehängt.

 

Bildrechte: Wolfgang Becker 2014