„Wir haben ein Gefühl für Schwingungen“

Die Verbindung von Baudynamik und Tragwerksplanung ist gerade in der Planungsphase von wesentlicher Bedeutung für das spätere Gebäude.

Bauwerke unterliegen häufig besonderen dynamischen Beanspruchungen wie Erdbeben, Erschütterungen durch Maschinen oder die Nähe zu Verkehrstrassen, Glockengeläut oder auch Schwingungen, die von Personen hervorgerufen werden.

Wir zeigen Konstruktionen auf, die auf die Einwirkungen von Kräften auf ein Bauwerk überzeugend reagieren.